Das sind die Hauptfiguren

Hier findest du die Hauptfiguren meiner KINDERGESCHICHTEN. Mir ist es sehr wichtig, dass Kinder nicht auf bestimmte Eigenschaften wie zum Beispiel gehörlos, dunkelhäutig oder krank reduziert werden. Deshalb vermeide ich entsprechende Schlagworte in den kurzen Inhaltsangaben meiner Geschichten. Wer aber ganz gezielt nach diversen Themen sucht, kann sich hier die Figurenliste ansehen.

Izzy

Izzy liebt Dinosaurier!

Sie lebt seit einiger Zeit im Kinderheim, weil sich ihre Eltern nicht um sie kümmern können. Dort hat sie zwei tolle Freunde: Asta und Oliver. Die sind mittlerweile wie Geschwister.
Manchmal kommt Izzys Mama sie im Kinderheim besuchen. Das letze Mal hat sie Izzy einen Kuscheldino mitgebracht. Genauer: eine Kuscheldinodame namens Toppsy.

Benji

Benji liebt Hunde!

Morgens wird Benji von einem Lichtwecker geweckt. Der gehörlose Junge lebt mit seinen Eltern in der Stadt. Sein Papa ist ebenfalls gehörlos. Seine Mama ist hörend. Aber alle können die deutsche Gebärdensprache (DGS). Das ist eine eigenständige Sprache mit eigener Grammatik.
Benji schaut sich gerne Filme an. Er folgt dann einem Gebärdensprachdolmetscher, der alle Dialoge in Gebärdensprache übersetzt.

Yumi

Yumi liebt Ruhe und Ordnung!

Sie lebt in einer Regenbogenfamilie. Das sind Familien, in denen es zwei Mamas oder zwei Papas gibt.
Yumi und ihr Bruder Cosmo – der weder Ruhe noch Ordnung liebt – leben mit Mama und Mami in einer Wohnung im 3. Stock. Eigentlich gehört auch noch Hilde zur Familie. Irgendwie.

Kari

Kari liebt flauschige Schafe!

Sie lebt in einer recht großen Familie, zusammen mit Mama und Papa und ihren Geschwistern Imke, Holger und Marit.
Kari ist blind. Deshalb steht ihr Name in Brailleschrift (Blindenschrift) auf ihren Schuhen.
Wenn sie unterwegs ist, hat sie einen Langstock (Blindenstock) dabei. Außer wenn es regnet. Da tut es auch mal ein Regenschirm.

Lenni

Lenni liebt Mützen!

Lenni trägt immer und überall seine grüne Mütze über dem blonden Zopf. Außer natürlich, wenn er einen Helm trägt.
Er und sein Papa sind vor ein paar Wochen zu Pedro und seiner Mama aufs Land gezogen. Sie sind jetzt eine Patchworkfamilie. Aber für Lenni fühlt es sich noch nicht so richtig nach Familie an.